Chipcard master

elektronische Gesundheitskarte

elektronische Gesundheitskarte (eGK)

Die elektronische Gesundheitskarte wird derzeit in Deutschland schrittweise eingeführt. Sie ersetzt die bisherige Krankenversichertenkarte. Anders als diese ist die Gesundheitskarte keine Speicherkarte mehr, sondern eine intelligente Prozessorkarte mit unterschiedlichsten Funktionen. Mit Chipcard master können Sie die Gesundheitskarte lesen und untersuchen.

Elektronische Gesundheitskarte Sie besteht aus einem für alle verpflichtenden administrativen Teil und einem freiwilligen medizinischen Teil. Bei der Einführung werden zunächst die administrativen Funktionen realisiert. Den Anfang machen die Daten zur Beschreibung des Versicherungsverhältnisses. Sie werden nicht nur auf der Karte gespeichert, sondern können künftig in einem Online-Verfahren beim Arztbesuch auch gleich aktualisiert werden. Ebenfalls zum administrativen Teil der elektronischen Gesundheitskarte zählt das elektronische Rezept, das das Papierrezept ablösen wird.

Nach erfolgreicher Einführung der administrativen Funktionen werden nach und nach die medizinischen Funktionen zur Verfügung gestellt, die allesamt freiwillig sind. Dazu zählen unter anderem der Notfalldatensatz, die Arzneimitteldokumentation eine elektronische Signaturfunktion und später einmal die elektronische Patientenakte.

Bedeutung der elektronischen Gesundheitskarte

"Mit der elektronischen Gesundheitskarte, die schrittweise eingeführt wird, wird die vernetzte Medizin für 80 Millionen Deutsche greifbar werden. Diese Karte wird nach Expertenmeinung den Medizinbetrieb hierzulande stärker verändern als alle bisherigen Reformen. Die elektronische Gesundheitskarte wird das Symbol für den endgültigen Einzug der Informationsgesellschaft ins Gesundheitswesen sein." (Dr. Klaus Theo Schröder, Staatssekretär, Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung in Gesundheits- und Sozialpolitik, in Nachrichten, Analysen, Hintergrund, 13. August 2004, Ausgabe 15-16/2004.)
Dem braucht man nichts mehr hinzuzufügen.

Links zur elektronischen Gesundheitskarte

Verband der Angestellten-Krankenkassen
Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information
Projekt für Telematik der Gesundheitsorganisationen heise - Themenseite Gesundheitskarte